Esi UCLM
HomeAllgemeinCristina Bolaños SCIE-ZONTA-SNGULAR-Preis 2023

Cristina Bolaños SCIE-ZONTA-SNGULAR-Preis 2023

Gesicht von Cristina Bolaños, scie-zonta-singular-Auszeichnung

Cristina Bolaños SCIE-ZONTA-SNGULAR-Preis 2023

Die Wissenschaftliche Computergesellschaft Spaniens (SAW),  die Madrider Vereine Km0 y Andalusien Malaga de ZONTA International y SNGULAR Sie nannten die dritte Ausgabe des SCIE-ZONTA-SNGULAR-Auszeichnungen. Ziel der Auszeichnungen ist es, den Beitrag von Doktorandinnen im Bereich Informatik zu würdigen, sie zum Start ihrer Forschungskarriere zu ermutigen und Referenzen für neue Generationen zu schaffen und so die Kluft zwischen den Geschlechtern zu verringern.Diese Auszeichnungen sollen die Notwendigkeit hervorheben, talentierte Frauen für die Forschung im Bereich Informatik in Spanien zu gewinnen.

Cristina Bolaños Gewinnerin des Preises

Der SCIE-ZONTA-SNGULAR-Preis wurde verliehen Cristina Bolaños Peño, Doktorand von ARCO-ForschungsgruppeDer Kandidat hat einen Abschluss in Computertechnik von der Universität von Castilla-La Mancha mit außerordentlicher Auszeichnung für das beste Abschlussprojekt im Bereich Ingenieurwesen und Architektur. Kurs Máster Universitario en Ingeniería Informatica an der Universität Kastilien-La Mancha, Erhalt des Turing Machine Award für die beste Masterarbeit, verliehen von Ubótica. Das Thema ihrer Abschlussarbeit befasst sich mit der Entwicklung einer Plattform, die ältere Menschen in die Lage versetzt, ihre eigene Pflege, Gesundheit und Lebensqualität aktiv selbst zu verwalten. Dieses Thema ist Teil der im Rahmen des europäischen Projekts durchgeführten Arbeiten H2020-FORMEN. Er beteiligt sich an zwei kompetitiven Forschungsprojekten. Darüber hinaus liegt ihr die Beteiligung von Frauen an MINT-Berufen und die Verringerung des Geschlechtergefälles im Berufsfeld Ingenieurwesen sehr am Herzen. Hat am Programm teilgenommen Mentoren von der UCLM Higher School of Informatics, hat Aktivitäten zu Programmierung, Robotik und künstlicher Intelligenz in weiterführenden Bildungsinstituten zur Förderung von MINT-Studien organisiert und insbesondere an zahlreichen Aktivitäten anlässlich des teilgenommen Internationaler Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft und Internationaler Tag der Mädchen in der IKT

.

Teilen mit:
Bewerten Sie diesen Artikel